VORSTAND

Wir stellen uns vor

Der Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Dülmen wird von fünf ehrenamtlich tätigen Frauen geführt, die von der Mitgliederversammlung für vier Jahre gewählt wurden. Unterstützt werden sie durch die hauptamtliche Geschäftsführung und den ehrenamtlich tätigen geistlichen Beitrat.

Der Vorstand des SkF e.V. Dülmen setzt sich wie folgt zusammen:

  • Bärbel Bleiker, Vorsitzende
  • Meike Wiesmann, stellv. Vorsitzende
  • Ismene Dura
  • Dorothea Küper
  • Manuela Pross
  • Monika Schulz-Wehrmeyer, Geschäftsführung
  • Trude Heeck, geistliche Beraterin

Zu den wesentlichen Aufgaben des Vorstandes und der Geschäftsführung gehören u.a.

  • die inhaltliche, personelle und wirtschaftliche Sicherstellung der verschiedenen Angebote und Dienstleistungen,
  • die Koordination der Zusammenarbeit von ehrenamtlicher und hauptamtlich Tätigen,
  • das Werben neuer Mitglieder und Ehrenamtlicher,
  • die Spendenakquise,
  • die Öffentlichkeitsarbeit,
  • sowie die allgemeine Sicherstellung der Vereinsaufgaben und -ziele.

Insgesamt sind 32 hauptberufliche Fachkräfte in den verschiedenen Beratungs-, Betreuungs- und Bildungsangeboten tätig. Getragen wird der Verein durch 143 ehrenamtliche Mitglieder. Sie unterstützen die Arbeit des SkF durch ihr nachhaltiges Engagement und ihre Spenden. Dank dieser Bereitschaft können wir gemeinsam vielen ratsuchenden wie auch benachteiligten Menschen vor Ort behilflich sein.
 

Der Vorstand im Portrait:

Bärbel Bleiker,
Vorsitzende

bleiker

Meike Wiesmann 
stellv. Vorsitzende 

 Meike Wiesmann

Ismene Dura

 
Dura Ismene SG107495 4

 
           

 

Dorothea Küper


Küper Dorothea
 

 

Manuela Pross


Pross Manuela

 

 

Monika Schulz-Wehrmeyer
Geschäftsführerin

 schulz wehrmeyer

 

 

 Der Vorstand  des SkF e.V. Dülmen:

 

2016 Neuer Vorstand

Trude Heek, Ismene Dura, Bärbel Bleiker, Cordula Schönthaler (ehm. Vorsitzende), Martina Wilke (SkF-Diözesanvorsitzende), Monika Schulz-Wehrmeyer, Meike Wiesmann, Manuela Pross, Dorothea Küper v.l.n.r.
 

Herzogin von Croy  Der Sozialdienst kath. Frauen e.V. Dülmen trauert um seine am 23.09.2015 verstorbene Schirmherrin
  Alexandra Herzogin von Croy

  Am 28.09.20111 übernahm Alexandra Herzogin von Croy die Schirmmherrschaft für den SkF e.V. Dülmen.
  Unsere Arbeit für die hilfsbedürftigen Menschen und unsere Beratung in den unterschiedlichen Lebenslagen
  waren ihr ein wichtiges Anliegen.

  Ganz besonders am Herzen lagen ihr die Schwangeren und die jungen Mütter und Kinder für die sie sich
  seit 2012 auch innerhalb der Bischof-Tenhumberg-Stiftung einsetzte.

  Wir werden ihr stets ein treues Andenken bewahren.