Austausch mit Hövekamp und Panske

„Hier ergänzen sich Fachwissen und großes persönliches Engagement“: Landtagsabgeordneter Dietmar Panske und Bürgermeisterkandidat Carsten Hövekamp (beide CDU) zeigten sich sichtlich beeindruckt von der Arbeit des SkF Dülmen. Monika Schulz-Wehrmeyer erläuterte beim gemeinsamen Gesprächstermin die Arbeitsweise sowie Aufgabenbereiche und betonte dabei vor allem den Aspekt der „Hilfe zur Selbsthilfe“. Carsten Hövekamp bedankte sich bei den Vertreterinnen und Vertretern ausdrücklich für die geleistete Arbeit. Starke Familien seien aus seiner Sicht das Fundament unserer
Gesellschaft. „Familien, in denen Liebe, Geborgenheit und Wert vermittelt werden, sind die beste Grundlage für ein selbstbestimmtes Leben“, so Dietmar Panske. Daher sei es wichtig, dass sich der SkF den in Not befindlichen Frauen und Familien mit Respekt und Verantwortungsbewusstsein annehme,um ihnen Vertrauen und Rückhalt zu geben.